Videolösung anstatt Live-Kurse

In meinem ersten Blogartikel habe ich darüber geschrieben, wie die Idee zur SchöneDingeMacherei und den Stickkursen für Kinder entstand. Leider ist mir der Ausbruch des Coronavirus zuvorgekommen und ich musste meinen allerersten bereits geplanten Kurs absagen. Deshalb versuche ich nun so schnell wie möglich eine Videolösung für euch zu finden, sodass ich meine Kurse online anbieten kann. Denn genau jetzt ist endlich mal Zeit für neue Hobbys und sämtliches aus dem DIY-Bereich, das man schon immer mal ausprobieren wollte!

Macht es euch gemütlich und stickt mit mir!

Fällt euch auch schon die Decke auf den Kopf? Eine meiner liebsten Zeitvertreibe an langen Nachmittagen oder Abenden ist das Sticken. Es macht Spaß, mit den eigenen Händen ein buntes Muster oder Motiv entstehen zu lassen und lässt einen konzentriert und fokussiert werden. Alles was man dafür braucht ist: etwas Stoff, oder ein Kleidungsstück, einen Stickrahmen, etwas Stickgarn (oder anderes Garn), eine Nadel, eine kleine Schere. Schon geht’s los! Und zwar überall, wo man es sich gemütlichen machen kann: Auf der Couch, im Lesesessel, oder im Garten auf einem Liegestuhl… alles ist möglich.

Ich hoffe, ich kann euch bald die ersten Videos zur Verfügung stellen und auch Material schicken. Ich freue mich riesig, dass das Abenteuer bald beginnt. Bleibt gesund und munter! Bis bald,

eure Mella